Was ist die Drei-Wege-Finanzierung ?

Ein Kraftfahrzeug kann entweder durch einen gewöhnlichen Autokredit oder durch eine Drei-Wege-Finanzierung erworben werden. Diese Art der Finanzierung wird auch Kredit mit Schlussrate genannt. Dabei handelt es sich um eine Mischform aus Autokredit und Leasing, welche häufig von Autobanken oder -händlern geboten wird. Die Parallele liegt darin, dass Sie das Auto oder Motorrad am Laufzeitende zurückgeben können. Im Gegensatz zum Leasing, bei dem Sie ein Auto für einen bestimmten Zeitraum „mieten“, steht aber der Eigentumserwerb im Vordergrund. Dazu müssen Sie die Schlussrate, die in der Regel sehr hoch ist, begleichen.

So funktioniert eine Drei-Wege-Finanzierung
Der Kredit ist dreigeteilt in eine Anzahlung, die aber nicht immer verpflichtend ist, die monatlichen Raten und eine Schlussrate. Das bedeutet, dass nicht wie bei anderen Autofinanzierungen die gesamte Kreditsumme während der Laufzeit getilgt wird, sondern noch ein Restwert bestehen bleibt. Dieser wird dann mit der Schlussrate getilgt, der den Wert umfasst, den das Fahrzeug am Ende der Kreditlaufzeit voraussichtlich haben wird. Als Anzahlung kann beispielsweise ein Gebrauchtfahrzeug beim Fahrzeughändler in Zahlung gegeben werden. Ein Vorteil der Drei-Wege-Finanzierung liegt darin, dass die Monatsraten durch die Schlussrate und die Anzahlung niedrig gehalten werden.

Unterschätzen Sie nicht die Schlussrate
Jedoch muss die Schlussrate immer bedacht werden. Wenn diese nicht über die Laufzeit angespart wurde und eine Anschlussfinanzierung in Anspruch genommen werden muss, lohnt sich eine Drei-Wege-Finanzierung häufig nicht mehr. Grund dafür ist, dass die Gesamtbelastung für die Autofinanzierung mit Schlussrate durch die Anschlussfinanzierung erhöht ist. Eine Drei-Wege-Finanzierung sollte aus diesem Grunde nur genutzt werden, wenn am Ende der Kreditlaufzeit ein größerer Geldeingang zu erwarten ist bzw. ausreichend Rücklagen vorhanden sind oder wenn Sie das Fahrzeug zurückgeben wollen.

Alternativ bietet sich auch eine gewöhnliche Autofinanzierung in Form eines Ratenkredits an. Bei dieser sind die Zinskonditionen häufig günstig, da das Auto oder Motorrad als Sicherheit dient. Meist wird dabei der Kfz-Brief (Zulassungsbescheinigung II) beim Kreditgeber hinterlegt. Nutzen Sie unseren Kreditvergleichsrechner, um einen günstigen Kfz-Kredit zu erhalten.

© 2006-2015 | Kreditrechner.eu - kostenloser Kreditrechner für Ihren Vergleich