Privatkredite werden immer wichtiger

Der Privatkredit wird in erster Linie an private Haushalte vergeben. Im ursprünglichen Sinne sind Privatkredite Darlehen, die von privaten Geldgebern – entweder von Familienangehörigen, Freunden und Bekannten oder anderen nichtgewerblichen Kreditgebern – vergeben werden. Mittlerweile wird der Begriff als Synonym für Verbraucherkredite von Banken genutzt. Sie können den Kredit nutzen, um Konsumfinanzierungen zu tätigen oder eine Kreditumschuldung vorzunehmen. In den meisten Fällen wird der Privatkredit ohne festgelegten Verwendungszweck vergeben. Eine Ausnahme bildet der Autokredit, den Sie ausschließlich zur Anschaffung eines Fahrzeugs verwenden können.

Informationen zu Privatdarlehen
Die rechtliche Grundlage für Kreditverträge ist im Bürgerlichen Gesetzbuch, § 488 ff. BGB, geregelt. Diese Vorschriften gelten unabhängig davon, ob das Privatdarlehen von einer Bank oder einer Privatperson vergeben wird. Allerdings entfallen einige Schutzrechte wie die Kündigungsschutzregeln, wenn der Privatkredit von einem nichtgewerblichen Geldgeber angeboten wird. Außerdem ist es für den privaten Kreditgeber schwierig, die Bonität des Antragstellers einzuschätzen. Inzwischen gibt es im Internet entsprechende Kreditbörsen, die als Vermittler zwischen Kreditnehmer und -geber fungieren. Diese führen auch die Bonitätsprüfung durch.

Diese Plattformen sind insbesondere für Freiberufler und Selbstständige geeignet, denn zahlreiche Kreditinstitute verweigern diesen Berufsgruppen die Kreditvergabe. Der Grund dafür ist ein höheres Ausfallrisiko: Gegenüber Verbrauchern, die über eine unbefristete Festanstellung verfügen, ist deren Einkommen vergleichsweise unsicher. Wenn Sie als Angestellter tätig sind, ist der Privatkredit einer Bank aber meist die kostengünstigere Option.

Günstige Privatkredite finden
Um einen günstigen Privatkredit zu finden, empfehlen wir Ihnen eine Gegenüberstellung der Konditionen von verschiedenen Kreditangeboten. Auf diese Weise vermeiden Sie es, zu viel für Ihre Finanzierung zu zahlen. In unserem Privatkredit Vergleich können Sie die Konditionen gegenüberstellen. Achten Sie beim Vergleichen vor allem auf die Höhe des effektiven Jahreszinses, um einschätzen zu können, wie günstig der Privatkredit ist. Informieren Sie sich in unserem Rechner auch über etwaige Kosten, die für Leistungen wie Sonderzahlungen oder eine nachträgliche Anpassung der Ratenhöhe anfallen. Wenn Sie im Verlauf der Rückzahlung diese Möglichkeiten nutzen wollen, können zusätzliche Gebühren die Kreditkosten in die Höhe treiben.

© 2006-2015 | Kreditrechner.eu - kostenloser Kreditrechner für Ihren Vergleich