Die DKB senkt die Zinsen beim Privatdarlehen!

Während man in der Sonne schwitzt, frieren die Zinsen bei der DKB ein. Eine Senkung steht beim Privatdarlehen an. Kunden dürfen sich über niedrigere Zinsen freuen. Statt der bisherigen 5,55 Prozent müssen Kunden ab dem 15.07.2013 nur noch 4,95 Prozent für ihr aufgenommenes Darlehen bezahlen. Das spart Geld und freut den Kunden. (bonitätsabhängig)

Konditionen und Transparenz
Warum sich nicht ein neues Auto zulegen oder sich einen anderen Wunsch erfüllen? Mit der DKB ist das leicht finanzierbar. Dank der niedrigen Zinsen ist es lohnenswert auch einen bereits vorhandenen Kredit umzuschulden. So spart man sich hohe Zinsen, die damals garantiert wurden. Die Zinsen sind so niedrig wie nie, daher sollte man sich das Angebot der DKB nicht entgehen lassen. Der Zinssatz ist bonitäts- und laufzeitunabhängig. Zudem haben Kunden die Möglichkeit flexibel Sondertilgungen zu leisten. Das jedoch ohne Gebühren. Gebühren fallen auch nicht bei der Beantragung oder Bearbeitung des Kredites an. So wird wieder gespart. Die Kreditentscheidung wird schnell gefällt und das Geld ist bereits nach wenigen Tagen auf dem Konto.

Leichte Beantragung
Der Kredit ist schnell beantragt. Hierfür braucht man keinen Profi, denn der Antrag kann bereits online ausgefüllt werden. Diese dann ausdrucken und unterschreiben. Jetzt nur noch die Lohnbescheinigungen und andere Einkünfte dem Antrag hinzufügen und per Post-Ident-Verfahren an die Bank senden. Diese prüft den Antrag und bereits wenige Tage später erhält man einen Bescheid. Auch Stiftung Warentest findet das Angebot des Privatdarlehens der DKB „sehr gut“. So wurde der Kredit in der Zeitung „Finanztest“ in der Ausgabe 06/2012 beurteilt.

© 2006-2015 | Kreditrechner.eu - kostenloser Kreditrechner für Ihren Vergleich