Die Zinsen werden bei der 1822direkt angepasst!

Zinsen werden gesenkt oder erhöht. Es ist ein stetiges Auf und Ab. Nie kann man als Kunde wissen, was gerade passiert. Daher sollte man sich immer gleich die Zinsen sichern, wenn sie perfekt sind. Das gilt auch für ein Ratenkredit bei der 1822direkt. Hier wurden zum 11.06.2013 die Zinsen angepasst.

Konditionen für den Ratenkredit
Möchte man sich etwas kaufen oder wird eine größere Summe benötigt, dann kann ein Ratenkredit der 1822direkt aushelfen. Auch eine Umschuldung von einem bestehenden Kredit ist oft sinnvoll, da die Zinsen derzeit so niedrig, wie noch nie sind. Der Rahmen liegt bei der 1822direkt zwischen 2.500 und 50.000 Euro. Der effektive Jahreszinssatz liegt hier zwischen 5,50 und 6,0 Prozent. Je nach Laufzeit kann dieser variieren. Der gebundene Sollzinssatz liegt zwischen 5,35 Prozent und 5,84 Prozent. Auch hier ist die Laufzeit ausschlaggebend. Laufzeiten sind bei der Bank frei wählbar und liegen zwischen 12 und 84 Monaten. Es fallen zudem keine Bearbeitungsgebühren an. Um sich einen Überblick zu verschaffen, wie die Zinsen bei welcher Laufzeit liegen, hier eine Übersicht:

Laufzeit eff. Zinssatz
12 Monate 6,00%
18 Monate 6,00%
24 Monate 5,70%
36 Monate 5,50%
48 Monate 5,50%
60 Monate 5,50%
72 Monate 5,50%
84 Monate 5,50%

Repräsentatives Beispiel als Berechnungsgrundlage
Damit man sich ein Bild machen kann, was die Zinssätze genau bedeuten, gibt es nun ein repräsentatives Beispiel. In diesem wird ein Nettodarlehensbetrag von 10.000 Euro ausgewählt. Die Laufzeit beträgt 36 Monate. Daraus errechnet sich ein effektiver Jahreszinssatz von 5,50 Prozent. Der gebundene Sollzinssatz kann ebenfalls daraus abgeleitet werden und liegt bei 5,36 Prozent. Aus diesen Angaben ergibt sich eine monatliche Rate von 846,51 Euro.

(Angaben ohne Gewähr, bonitätsabhänig)

© 2006-2015 | Kreditrechner.eu - kostenloser Kreditrechner für Ihren Vergleich